Gregor Praml

Bild_Gregor_ganzGeboren am 16. Juni 1974 in Offenbach am Main, zweisprachig, deutsch und französisch aufgewachsen. Absolvent der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar in Jazz- und Popularmusik mit Hauptfach E-Bass. Anschließend Studien für Kontrabass in den USA (New York).

Kompositionen und Arrangements: u.a. auf Goethes „Osterspaziergang“ in Frankfurt am Main die Klanginstallation „Klagegasse“ (1999), Europa- & Süd-amerika-Tourneen mit „Antagon TheaterAKTion“ (2000 - 2002), Musikalische Leitung bei „Klein Nemo in Slumberland“ (2002-03) zur 200-Jahrfeier der Bremer Wallanlagen , Bremen, Musikalische Leitungen für weitere Projekte: „Maria Stuart“ (2003), „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ (2004), „Medea“ (2005), Jesus d’amour: geb. 0/ gestorben-auferstanden (2006-2008), marquise von o (2007), Prometheus (2010), Der Sturm (2010), Ronja Räubertochter (2010/2011), Die Große Erzählung (2011), Jedermann (2011), Die Bremer Stadtmusikanten (2011/2012), Die 39 Stufen (2012/2013), Büchner.Lenz & Schubert.Schöne Müllerin (2013), DIE RÄUBER (2014), HEUTE BIN ICH BLOND (2015), FREIER FALL (2016), ROCK WIE HOSE (2016), ANTITONE (2016).

Aktuelle Projekte: ROCK WIE HOSE, ANTIGONE, tri.of.us Musikalische Leitung und Komposition am div. Theatern. Komponist, Arrangeur und Produzent für Musikproduktionen (Kinderlieder/Tango/Weltmusik/Jazz), Bühnenmusik sowie für Fernseh-, Film- und Rundfunkproduktionen.
Dozent für Musik an der University of Applied Sciences Frankfurt/Main. Freier Musikredakteur und Autor beim Hessischen Rundfunk, Frankfurt am Main.

Ausbildung

1994–1995

FMW – Frankfurter Musik Werkstatt

Private Musikhochschule mit staatlicher Anerkennung

Studienvorbereitendes Jahr für Jazz- und Popularmusik

1995–2000

Hochschule für Musik "Franz Liszt", Weimar

Studium der Jazz- und Popularmusik – Hauptfach: E-Bass, Nebenfach: Piano, Zusatzfächer: Kulturmanagement, Musikpädagogik, Studio- und Midi-Technik, Hard-Disc-Recording, Sequenzing

2001

New York, Meisterklasse am „William Patterson College“ in New Jersey, NY, Prof. Santi Debriano (Kontrabass)

Beruflicher Werdegang

1995–1999

Musikalische Kompositionen, Arrangements

Theaterproduktionen:
"Patriotismus" – Yukio Mishima, Frankfurt/Main, Theater Willy Praml, Komposition & Arrangement

"Egmont" – J.W.v.Goethe, Frankfurt/Main, Theater Willy Praml, Musikalische Leitung

"Klagegasse" – Klanginstallation zu Goethes Geburtstag 1999 beim Osterspaziergang des "Mousonturm", Frankfurt/Main, Komposition & Arrangement

"Im weißen Röss'l" – Ralf Benatzky, Frankfurt/Main, Kontrabassist des "Berg- und Talfahrtorchester"

"Dialog. This is a log" – Internationales Musical gegen Rassismus, Magdeburg, Regie und Leitung

"Die Fledermaus" – Johann Strauß, Frankfurt/Main, Musikalische Assistenz bei Prof. B. Glassner und Kontrabassist des "Nacht und Nebel Quartett"

1999

Live-Aufnahme und – Ausstrahlung des Diplomkonzertes in Jazz- und Popularmusik auf „World House TV”, Weimar (Kulturhauptstadt Europas 1999).

1999 - ff

„Tarzan. Kein Weg zurück in den Urwald”, Frankfurt/ Main, Musikalische Leitung

„Equinox Terminal“, “QUO” Theater Antagon
Tourneen 2000-2002 in Europa und Südamerika
Musikalische Leitung

„Cabaret“, Frankfurt/ Main, Musikalische Leitung

„Klein Nemo in Slumberland“, 200 Jahre Bremer Wallanlagen, Bremen, Musikalische Leitung

„Klein Nemo in Unterslumberland“, Kulturbahnhof (kuba), Bremen, Musikalische Leitung

„Wilhelm Meisters Lehrjahre“, Frankfurt/Main, Musikalische Leitung

"Naxos.21 - Montagskonzerte", Frankfurt/Main,
Organisation und Managment

„Medea“, Frankfurt/Main, Musik / Arrangement

„Im Dickicht der Städte“, Frankfurt/Main, Musik / Arrangement

"36,9 GRAD Brecht.Houellebecq", Frankfurt/Main, Musikalische Leitung

"ariadnes faden, arthurs schwester marie& der "ächte" naxos-schmirgel", Frankfurt/ Main, Musik / Arrangement

"Prometheus", Frankfurt/Main, Musik / Arrangement

"Der Sturm", Koblenz, Musikalische Leitung

"Ronja Räubertochter", Bremen, Musikalische Leitung

"Der zerbrochene Krug", Frankfurt, Musik / Arrangement

"Die große Erzählung", Frankfurt, Musikalische Leitung

"Jedermann", Frankfurt, Musikalische Leitung

"Die Bremer Stadtmusikanten", Bremen, Musikalische Leitung

"Frühlings Erwachen", Oberhausen, Musikalische Leitung

"Die 39 Stufen", Koblenz, Musikalische Leitung

"TSCHICK", Oberhausen, Musikalische Leitung

"miniMAX", Frankfurt, Musikalische Leitung

"Büchner.Lenz & Schubert. Schöne Müllerin", Frankfurt, Musiker

"DIE RÄUBER", Oberhausen, Musikalische Leitung

"HEUTE BIN ICH BLOND", Nürnberg, Musikalische Leitung

"FREIER FALL", Nürnberg, Musikalische Leitung

"ANTIGONE", Frankfurt, Musikalische Leitung

"ROCK WIE HOSE", Frankfurt, Musikalische Leitung

Aktuelle Bands

tri.of.us

Jazz Piano Trio

www.triofus.de

Jens Hubert

Piano

Gregor Praml

Kontrabass / FX

Bernhard Schullan

Schlagzeug

CD-PRODUKTIONEN

VÖs als Musiker / Produzent

Las Cuatro Estaciones Porteñas (2006) - Mi Loco Tango spielt Astor Piazzolla (Label: Das Modular)

Il Cinema: il Paradiso (2007) - Mi Loco Tango spielt italienische Filmmusiken (Label: Stalburg Theater Tonträgerei (STT))

Wenn Winter ist, will Eis ich schlecken (2007) - Hörbuch (Label: STT)

Zuckerschnecksche, Prinzje & Co (2007) - Deutsche Kinderlieder neu und handgemacht (Label: STT)

Lille Peter, Akiko & Co (2008) - Die schönsten Kinderlieder der Kulturen (Label: STT)

Il Cinema: il Paradiso (2009) - Mi Loco Tango spielt italienische Filmmusiken Rerelease(Label: Zama/Essay Recordings)

Del Diablo y del Angel (2009) - Mi Loco Tango Von Teufeln und Engeln - Musik: Astor Piazzolla (Label: Zama/Essay Recordings)

Schubert recomposed: DIE SCHÖNE MÜLLERIN (2009) - Gregor Praml. Gesang/Kontrabass, Vassily Dück, Akkordeon Musik: Alberto Mompellio/Franz Schubert (Label: Eigenvertrieb)

and on (2015) - tri.of.us - Musik: Jens Hubert/Gregor Praml/Bernhard Schullan (Label: Zama/Essay Recordings)

LEHRTÄTIGKEITEN

(Rock-)Musikworkshops:
1995-'98 Hessische Jugendbildungstätte Dietzenbach, Leitung & Organisation von Seminaren

Theaterproduktionen:
1995-'99 Musikalische Leitung für Projekte mit jugendlichen Amateuren, u.a.:
- Die Passion
- Erotische Geschichten aus 1001 Nacht
- Die Nibelungen

Medien- und Schulprojekte:
1999-2005 Leitung von Workshops, u.a.:
- MediaXchange, Jugendkulturwerkstatt Falkenheim/ Gallus Zentrum, Frankfurt/ Main
(Gewinner des deutschen Microsoft Road Ahead Prize)
- LOS-Projekt Gallus Zentrum, Frankfurt/Main
Musikalische Leitung/ Producer
- Open Contact II – im Austausch mit China,
Gallus Zentrum, Frankfurt/ Main

Seit 2004 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Frankfurt/Main